Östliche Oberlausitz - macht was!

Wohin soll's gehen? Das fragt die LEADER-Region Östliche Oberlausitz und sucht dafür Ihre Ideen.

Bringen Sie Ihre Ideen, Anregungen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge auf die digitale Pinnwand und gestalten Sie durch Ihre Ansätze die ländliche Entwicklung in unserer LEADER-Region mit!

Klicken Sie einfach auf das Bild und teilen Sie den Link mit Familie, Freunden, Kunden und allen, die sich beteiligen möchten.

Zum Hintergrund: Der neu gegründete Verein Lokale Aktionsgruppe Östliche Oberlausitz e.V. möchte Bürgerinnen und Bürger an der Erstellung der LEADER-Entwicklungsstrategie zur neuen Förderperiode (2023-2027) teilhaben lassen. Dazu wird er in den nächsten Monaten in den direkten Austausch mit lokalen und regionalen Akteuren treten. Der erste Schritt ist dabei die Ideensammlung über das Online-Tool Padlet, analoge Veranstaltungen werden Anfang des kommenden Jahres folgen.

Bei Fragen zur Erstellung der neuen Strategie oder zum Padlet, können Sie sich gern per Mail an regional@oestliche-oberlausitz.de wenden.

Letzter LEADER-Aufruf in dieser Förderperiode gestartet - 04/2021

Bis zum 23. Dezember 2021 können Sie den Förderantrag zu Ihrem Projekt im ländlichen Raum der Östlichen Oberlausitz beim Regionalmanagement einreichen

Insgesamt stehen 2,28 Millionen Euro zur Schaffung von Begegnungsräumen sowie Stärkung der sozialen und kulturellen Infrastruktur (Maßnahmen A 1.1 und A 1.2), zum Erhalt, der Pflege und Entwicklung des Ortsbildes (Maßnahmen B 1.1 und B 1.2), zur demografiegerechten Anpassung der Dörfer (Maßnahme B 2.2), zur Schaffung von Übernachtungseinrichtungen (Maßnahme D 1.1) und touristischer Infrastruktur sowie Entwicklung von Tourismusdienstleistungen und Marketingmaßnahmen (Maßnahmen D 1.2 und D 1.3) zur Verfügung.

Die Unterlagen zu diesem Aufruf und weitere Informationen erhalten Sie hier.

Abschlussevaluierung LEADER-Förderperiode 2014-2020

Mit Datenstand vom 31.12.2020 hat die Region Östliche Oberlausitz die LEADER-Förderperiode 2014-2020 Revue passieren lassen.

Diesen Prozess können Sie ausführlich in der Abschlussevaluierung der Region nachverfolgen. Zudem werden Handlungsempfehlungen für eine zukünftige Entwicklungsstrategie gegeben.

Weitere Dokumente zur LEADER-Förderperiode 2014-2020 finden Sie unter Download/Links.

Staffelstabübergabe in der LEADER-Kulisse Östliche Oberlausitz


Am 01.07.2021 wurde im Rahmen des jährlichen Sommerfestes das Regionalmanagementteam um Ansgar Kaup verabschiedet.

Das Büro hat 14 Jahre lang Beratungen im Bereich LEADER und dem Vorgängerprogramm ILE durchgeführt. Einen Rückblick erhalten Sie in der Präsentation zur Abschlussevaluierung.

Wir danken dem Planungsbüro RICHTER+KAUP ganz herzlich für die jahrelange, kompetente Unterstützung und wünschen weiterhin viel Erfolg!

LEADER-Region Östliche Oberlausitz

Die Östliche Oberlausitz ist eine von 30  LEADER-Regionen Sachsens und als Lokale Aktionsgruppe (LAG) und lokale Fischerei-Aktionsgruppe (FLAG) anerkannt. Welche Gemeinden Bestandteile der LEADER-Kulisse sind, können Sie hier sehen.

Regionalmanagement Östliche Oberlausitz

Konrad-Wachsmann-Haus Niesky Goethestraße 2 | 02906 Niesky

 

Ansprechpartnerinnen:
 

Sandra Scheel

Tel.: 03588 - 2239802
E-Mail: sandra.scheel(at)neisseland.de

Charlott Lehmann

Tel.: 03588 - 2239801
E-Mail: charlott.lehmann(at)neisseland.de

Haben Sie Fragen oder Bedarf an einer Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aufrufe/

Förderung


Zur Zeit läuft kein neuer LEADER-Aufruf. Eine Antragstellung ist voraussichtlich ab 2023 wieder möglich.

 

 

Träger

Träger des LEADER-Prozesses ist die Touristische Gebietsgemeinschaft (TGG) Neißeland.