Regionalmanagement Östliche Oberlausitz

Ansprechpartnerinnen:

 

Barbara Werling

Tel.: 03581 - 421 92 55
E-Mai : werling@richterundkaup.de

 

Julia Nawroth

(momentan in Elternzeit)

Tel.: 03581 - 421 92 50
E-Mail: nawroth@richterundkaup.de

 

Anne Seiwert

(Elternzeitvertretung)

Tel.: 03581 - 421 92 50
E-Mail: seiwert@richterundkaup.de

 

Ricarda Wild
(Tourismus- und Kooperationsprojekte)

Tel.: 03581 - 329 01 13
E-Mail: ricarda.wild@neisseland.de

Förderung

 

Im Aktionsplan der Östlichen Oberlausitz können Sie sehen, welche Projekte in welcher Maßnahme förderwürdig sind.

 

Die Bewertungs-kritieren zeigen die Fördervoraussetzungen auf.

 

Bei Fragen steht Ihnen das Regionalmanagement zur Verfügung.

Förderaufruf des BMVI für Elektro-Nutzfahrzeuge für Handwerksunternehmen und KMU

Bewerbungszeitraum: 04.08.2020 - 14.09.2020

Das BMVI hat am 04.08.2020 einen neuen Förderaufruf im Rahmen der Förderrichtlinie Elektromobilität veröffentlicht. Dieser richtet sich an Handwerks- und handwerksähnliche Unternehmen sowie an kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Gefördert wird die Beschaffung leichter und schwerer Elektro-Nutzfahrzeuge der Fahrzeugklassen N1, N2, N3 gemäß 2007/46/EG. Förderfähig ist auch die für den Betrieb der beantragten Fahrzeuge notwendige Ladeinfrastruktur.

Die Vergabe der zur Verfügung stehenden Fördermittel in Höhe von 50 Mio. EUR erfolgt in der Reihenfolge der Antragseinreichung bis zum vollständigen Verbrauch der Fördermittelsumme (Windhundverfahren). Förderanträge können bis zum 14.09.2020 eingereicht werden.

Alle weiteren Informationen und Links zum Förderaufruf finden Sie auf der Webseite der NOW GmbH.